Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

„Berliner Stadtbahnbilder“ in der Filmreihe Zeitschnitt

15. September 2021, 20:00 - 21:30

Zeitschnitt 2021: Grenzen und Freiheit

Filmreihe der Beauftragten des Landes Brandenburg zur Aufarbeitung der Folgen der kommunistischen Diktatur und dem Filmmuseum Potsdam

„Durch den Boykott, der nach dem Mauerbau 1961 ausgerufen worden war, war die von der DDR-Reichsbahn betriebene S-Bahn in West-Berlin in einen Dornröschenschlaf gefallen: Weitgehend leere Zügefuhren durch überwuchertes Bahngelände und verfallene, fast verwunschen wirkende Stationen, in denen die Zeit stehen geblieben schien. Mit seinem weitgehend kommentarlosen Film, den er zwischen Dezember 1980 und August 1981 ohne Genehmigung drehte, schuf Alfred Behrens ein einzigartiges Dokument des damaligen West-Berlins: melancholisch, meditativ und aus heutiger Sicht fast unglaublich.“ (Jan Gympel)

BRD 1981, 65 Minuten, Dokumentarfilm, FSK: 6 Jahre

R: Alfred Behrens

Eintritt frei

 

Details

Datum:
15. September 2021
Zeit:
20:00 - 21:30
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Beauftragte des Landes Brandenburg zur Aufarbeitung der Folgen der kommunistischen Diktatur
Telefon:
0331 / 237292-0
Webseite:
www.aufarbeitung.brandenburg.de

Veranstaltungsort

Kornspeicher Neumühle
Neumühle 3
Neuruppin, 16827
Google Karte anzeigen
Telefon:
03391/75150
Webseite:
http://www.kornspeicherneumuehle.de