Fortbildungen

Die Behörde der Aufarbeitungsbeauftragten bietet regelmäßig Fortbildungen für Multiplikatorinnen und Multiplikatoren aus der Schule, Jugendeinrichtungen sowie Gedenkstätten und Erinnerungsorten an die SBZ und DDR an. Schwerpunkte können sein:

  • Zeithistorische Themen im Seminarkurs der GOST / die LAkD als mögliche Kooperationspartnerin
  • Lebendige Zeitzeuginnen und Zeitzeugen als historische Quelle im Unterricht
  • Unterricht an außerschulischen Lernorten
  • Historische Projektarbeit im Unterricht, in Arbeitsgemeinschaften und im Freizeitbereich
  • Konkrete regionalgeschichtliche Ereignisse zwischen 1945 und 1990 in Ihrer Region
  • Zeitzeugenportal als Form der virtuellen Begegnung

Auf Anfrage kommen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der LAkD in Ihre Region oder bieten eine hausinterne Fortbildung an. Die Anerkennung der Lehrerfortbildungen erfolgt durch das Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg (MBJS).

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.