Lade Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Suche und Ansichten, Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

August 2022

Bürgerberatung und Vortrag

16. August 2022, 14:00 - 19:00
Museum Eberswalde, Steinstraße 3
Eberswalde, 16225 Deutschland
Google Karte anzeigen

Das Frankfurter Stasi-Unterlagen-Archiv und die Aufarbeitungsbeauftragte des Landes Brandenburg (LAkD) beantworten Fragen zu den Themen: Einsicht in die Stasi-Unterlagen > Antragstellung (einschl. Decknamen-Entschlüsselung und Wiederholungsanträge) > Erläuterung zur Anonymisierung (Schwärzung) > Antragstellung als nahe Angehörige von Verstorbenen > Entschlüsselung der Decknamen von Inoffiziellen Mitarbeitern (IM) > Anträge für Forschung und Medien Beratung zu SED-Unrecht > Rehabilitierung von SED-Unrecht nach dem Strafrechtlichen, Verwaltungsrechtlichen und Beruflichen Rehabilitierungsgesetz und sich daraus ergebende Leistungsansprüche > verfolgungsbedingte Gesundheitsschäden > psychosoziale Beratungs- und Hilfsangebote Bitte bringen…

Erfahren Sie mehr »

Bürgerberatung in Nauen

23. August 2022, 14:00 - 18:00
Richart-Hof Nauen, Gartenstraße 27
Nauen, 14641
Google Karte anzeigen

Das Beratungsteam der Brandenburgischen Aufarbeitungsbeauftragten lädt interessierte Bürgerinnen und Bürger aus Nauen und Umgebung zur Beratung vor Ort ein. Das Angebot richtet sich an Menschen, die in der Sowjetischen Besatzungszone bzw. der DDR politisch verfolgt wurden, die in Spezialkinderheimen und Jugendwerkhöfen untergebracht waren und/oder Einsicht in ihre Stasiakten beantragen möchten, sowie an deren Angehörige. Die Beratung wird kostenfrei angeboten. In Einzelgesprächen können insbesondere folgende Themen besprochen werden: Einsicht in die Stasi-Unterlagen > Antragstellung (einschl. Decknamen-Entschlüsselung und Wiederholungsanträge) > Erläuterung zur…

Erfahren Sie mehr »

September 2022

Traumaberatung in Potsdam

1. September 2022, 13:00 - 16:00
Beauftragte des Landes Brandenburg zur Aufarbeitung der Folgen der kommunistischen Diktatur, Hegelallee 3
Potsdam, 14467 Deutschland
Google Karte anzeigen

Traumaberatung bei Gesundheitsschäden durch politisches Unrecht in der SBZ und DDR Sie sind bis heute durch die Folgen des politischen Unrechts belastet oder begleiten einen Menschen, der in dieser Zeit traumatische Erfahrungen machen musste?Wenn Sie sich deshalb häufig müde fühlen, Ihnen Hoffnung auf Veränderung fehlt und Sie Unterstützung suchen• beim Umgang mit den vielen Zerrissenheiten zwischen Damals und Heute und• bei der Bewältigung Ihres Alltags trotz der immer wiederkehrenden Erinnerungen an das Verfolgungsgeschehen bietet Ihnen die Traumaberatung der Landesbeauftragten einen…

Erfahren Sie mehr »

Traumaberatung in Neuruppin

2. September 2022, 13:30 - 18:00
Opferhilfe Land Brandenburg e.V. Bilderbogenpassage, Karl-Marx-Str. 33/34
Neuruppin, 16816 Neuruppin Deutschland
Google Karte anzeigen

Traumaberatung bei Gesundheitsschäden durch politisches Unrecht in der SBZ und DDR Sie sind bis heute durch die Folgen des politischen Unrechts belastet oder begleiten einen Menschen, der in dieser Zeit traumatische Erfahrungen machen musste?Wenn Sie sich deshalb häufig müde fühlen, Ihnen Hoffnungauf Veränderung fehlt und Sie Unterstützung suchen• beim Umgang mit den vielen Zerrissenheiten zwischen Damals und Heute und• bei der Bewältigung Ihres Alltags trotz der immer wiederkehrenden Erinnerungen an das Verfolgungsgeschehen bietet Ihnen die Traumaberatung der Landesbeauftragten einen geschützten…

Erfahren Sie mehr »

Abgesagt / Generationenspaziergang zur Mauergeschichte

4. September 2022, 14:00 - 16:30

Unter dem Jahresthema „Grenzen und Freiheit“ erinnern wir an den Bau der Berliner Mauer vor mehr als sechzig Jahren. Der Mauerbau am 13. August 1961 trennte Menschen in Ost und West für die folgenden 28 Jahre endgültig voneinander. Noch heute wirkt diese Zäsur in der Gesellschaft nach. Die Beauftragte des Landes Brandenburg zur Aufarbeitung der Folgen kommunistischen Diktatur (LAkD) lädt zu einem moderierten Spaziergang entlang der ehemaligen Grenze zwischen Potsdam und West-Berlin ein. An unterschiedlichen Stationen des Weges wird der…

Erfahren Sie mehr »

Traumaberatung in Senftenberg

5. September 2022, 13:30 - 18:00
Opferhilfe Brandenburg e.V., Jüttendorfer Anger 24
Senftenberg, 01968 Deutschland
Google Karte anzeigen

Traumaberatung bei Gesundheitsschäden durch politisches Unrecht in der SBZ und DDR Sie sind bis heute durch die Folgen des politischen Unrechts belastet oder begleiten einen Menschen, der in dieser Zeit traumatische Erfahrungen machen musste?Wenn Sie sich deshalb häufig müde fühlen, Ihnen Hoffnung auf Veränderung fehlt und Sie Unterstützung suchen• beim Umgang mit den vielen Zerrissenheiten zwischen Damals und Heute und• bei der Bewältigung Ihres Alltags trotz der immer wiederkehrenden Erinnerungen an das Verfolgungsgeschehen bietet Ihnen die Traumaberatung der Landesbeauftragten einen…

Erfahren Sie mehr »

„Zwanzig Stunden“ in der Filmreihe Zeitschnitt

9. September 2022, 19:30 - 22:00
Filmmuseum Potsdam, Breite Str. 1a
Potsdam, 14467 Deutschland
Google Karte anzeigen

Zeitschnitt 2022: Utopie und Diktatur. Die 50er Jahre im Osten Filmreihe der Beauftragten des Landes Brandenburg zur Aufarbeitung der Folgen der kommunistischen Diktatur und dem Filmmuseum Potsdam Eine dörfliche Gemeinde Ungarns im Verlauf mehrerer Jahrzehnte. Vier Freunde durchleben Kriegsende und Bodenreform, Stalinisierung und Kollektivierung bis zur Revolution von 1956. Der Film – selbst ein Dokument der „Normalisierung“ unter János Kádár – sorgte seinerzeit für enormen Wirbel. Erstmals wurden unauflösbare Widersprüche als ein miteinander verknüpfter Prozess beschrieben. „Zwanzig Stunden“ etablierte Fábri…

Erfahren Sie mehr »

„Sozialismus auf dem Lande. Die Kollektivierung der DDR-Landwirtschaft 1952/53“

13. September 2022, 18:30 - 21:00
Kirche Ortwig, Dorfkirche
Letschin / OT Ortwig, 15324 Deutschland

Vortrag und Gespräch mit dem Historiker Dr. Jens Schöne und dem Publikum Moderation: Susanne Kschenka (LAkD) Auf der 2. Parteikonferenz der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands (SED) im Juli 1952 wird die „Schaffung der Grundlagen des Sozialismus“ in der DDR beschlossen. Für die Landwirtschaft bedeutet das nach sowjetischem Vorbild den Übergang zur Kollektivierung. Die zum großen Teil noch privaten Landwirtschaftsbetriebe sollen sich „freiwillig“ zu Landwirtschaftlichen Produktionsgenossenschaften (LPG) zusammenschließen, in denen Grund und Boden gemeinsam bewirtschaftet werden. Die Kollektivierung stößt jedoch auf erheblichen…

Erfahren Sie mehr »

Geschichte vor Ort – Praxisorienterte Forbildung Modul 3 – Teil 1

14. September 2022, 16:00 - 21:00

Mit der Fortbildung „Geschichte vor Ort“ machen Sie sich auf den Weg, lokale Geschichte mit Jugendlichen vernetzt, eigenverantwortlich und Generationen übergreifend aufzuspüren und bekannt zu machen. Das dritte Modul „Geschichte diskutieren“ dieser praxisorientierten Fortbildung zur Begleitung von lokalen Jugendgeschichtsprojekten findet online am 14. und 22. September 2022 statt. „Geschichte vor Ort“ ist Teil des Projektes „Unterm Radar – JUGEND MACHT DEMOKRATIE“. Bitte entnehmen Sie alle weiteren Informationen dieser Ausschreibung: Ausschreibung Fortbildung "Geschichte vor Ort" PDF Für weitere Informationen und Fragen…

Erfahren Sie mehr »

„Sonnensucher“ in der Filmreihe Zeitschnitt

14. September 2022, 20:00 - 22:00
Kornspeicher Neumühle, Neumühle 3
Neuruppin, 16827
Google Karte anzeigen

Zeitschnitt 2022: Utopie und Diktatur. Die 50er Jahre im Osten Filmreihe der Beauftragten des Landes Brandenburg zur Aufarbeitung der Folgen der kommunistischen Diktatur und dem Filmmuseum Potsdam Der Uran-Bergbau im Erzgebirge als sozialer Schmelztiegel der jungen DDR: Bei der „Wismut“ treffen die unterschiedlichsten Charaktere aufeinander. Abenteuer suchende und enthusiastische Menschen, alte Nazis, ehemalige Prostituierte, Zwangsarbeiterinnen und Zwangsarbeiter. Untereinander und im Verhältnis zu den sowjetischen Vorgesetzten birgt sich jede Menge Konfliktpotential. Obwohl KonradWolf in seiner differenzierten Darstellung alles richtigmachen wollte, eckte…

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren