Andersdenkende – Oppositionelle aus dem Raum Frankfurt (Oder) – Gorzów Wielkopolski berichten

Band 2 der Schriftenreihe
der Beauftragten des Landes Brandenburg
zur Aufarbeitung der Folgen der kommunistischen Diktatur

Titelbild von Band 2

Die 13 lebensgeschichtlichen Erzählungen von Oppositionellen aus dem Raum Frankfurt (Oder) und der Stadt Gorzów Wielkopolski geben einen Einblick in das alltägliche Leben in der kommunistischen Diktatur und verdeutlichen die Bemühungen, unter diesen Bedingungen das Gesicht zu wahren und in kleinen und großen Handlungen Widerstand zu leisten.

Der Autor:

Krzystof Wojciechowski, geb. 1956 in Warschau, arbeitet seit 1991 an der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt an der Oder, für die er das Collegium Polonicum in Slubice, eine gemeinsame Einrichtung der Viadrina und der Adam-Mickiewicz-Universität Poznan leitet. Er ist Gründer des Vereins „My Life– erzählte Zeitgeschichte e. V.“ (mylife-online.eu), dessen Archiv Hunderte Biografien von Bewohnerinnen und Bewohnern des deutsch-polnischen Grenzgebietes umfasst.