Gedenkfeier zur Erinnerung des 75. Jahrestags der Eröffnung des sowjetischen Speziallagers Ketschendorf (Fürstenwalde-Süd)

Die Beauftragte des Landes Brandenburg zur Aufarbeitung der Folgen der kommunistischen Diktatur, Dr. Maria Nooke, nahm am Abend des 8. Mai 2020 an der stillen Gedenkveranstaltung zur Erinnerung an die Opfer des sowjetischen Speziallagers Ketschendorf teil.
Angesichts der Auflagen der Landesregierung zum Schutz der Bevölkerung durch das Corona-Virus verzichtete die Initiativgruppe Lager Ketschendorf e. V. auf die geplante Jubiläumsveranstaltung zum 75. Jahrestag der Gründung des Lagers.