Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Bürgerberatung in Angermünde

14. Juni 2022 , 14:00 17:00

Das Frankfurter Stasi-Unterlagen-Archiv und die Aufarbeitungsbeauftragte des Landes Brandenburg (LAkD) beantworten Fragen zu den Themen:

Einsicht in die Stasi-Unterlagen

> Antragstellung (einschl. Decknamen-Entschlüsselung und Wiederholungsanträge)

> Erläuterung zur Anonymisierung (Schwärzung)

> Antragstellung als nahe Angehörige von Verstorbenen

> Entschlüsselung der Decknamen von Inoffiziellen Mitarbeitern (IM)

> Anträge für Forschung und Medien

Beratung zu SED-Unrecht

> Rehabilitierung von SED-Unrecht nach dem Strafrechtlichen, Verwaltungsrechtlichen und Beruflichen Rehabilitierungsgesetz und sich daraus ergebende Leistungsansprüche

> verfolgungsbedingte Gesundheitsschäden

> psychosoziale Beratungs- und Hilfsangebote

Bitte bringen Sie für die Antragstellung ein gültiges Personaldokument zur Identitätsbestätigung mit.

Beauftragte des Landes Brandenburg zur Aufarbeitung der Folgen der kommunistischen Diktatur

0331 / 237292-0

www.aufarbeitung.brandenburg.de

Rathaus Angermünde

Ratssaal, Markt 24
Angermünde, 16278 Deutschland
Google Karte anzeigen