30 Jahre Mauerfall – Das längste Gespräch

30 Jahre Mauerfall – Das längste Gespräch entlang der ehemaligen innerdeutschen Grenze

9. November 2019, 18:53 – 23:30

Unter dem Motto Unsere Geschichte schreibt Zukunft entsteht am 9. November auf 1.539 Kilometern das längste Gespräch an der ehemaligen innerdeutschen Grenze. Mit einem medialen Gesprächsformat blicken wir auf die Jahre der Teilung, den Mauerfall und die vergangenen drei Jahrzehnte zurück. Von Hof bis Ratzeburg sprechen wir gemeinsam darüber, was das Ereignis des Mauerfalls für uns alle bedeutet hat, welche Änderungen es mit sich brachte, welche Freuden und welche Herausforderungen. Zusammen begehen wir einen spannenden Abend voller ehrlicher Gespräche über unsere gemeinsame Geschichte.

Live-Stream am 9. November 2019
Das längste Gespräch wird am 9. November 2019 von 18:53 bis 23:30 Uhr hier im Live-Stream übertragen.

Programm

18:53–20:20 UhrHof (Bayern)
20:20–21:20 UhrGeisa (Thüringen)
21:20–22:25 UhrBöckwitz/Zicherie (Sachsen Anhalt / Niedersachsen)
22:25–23:30 UhrRatzeburg (Schleswig Holstein)
Am 9. November 1989 öffnet die DDR ihre Grenze nach Westberlin und zur Bundesrepublik. Bewohner aus beiden Teilen der Stadt auf der Mauerkrone in der Nähe des Reichstagsgebäudes im Gespräch mit einem DDR-Volkspolizisten

Quelle: Bundesregierung / Lehnartz, Klaus