Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Zentrale Gedenkveranstaltung des Landes Brandenburg

13. August 2021, 16:30 - 21:00

Am 13. August 2021 erinnern wir an den 60. Jahrestag des Baus der Berliner Mauer und gedenken der Opfer, die die gewaltsame Teilung Deutschlands gefordert hat.

Aus diesem Anlass wird die Zentrale Gedenkveranstaltung des Landes Brandenburg gemeinsam von Landtag, Landesregierung, der Stadt Hohen Neuendorf und der Landesbeauftragten zur Aufarbeitung der Folgen der kommunistischen Diktatur in diesem Jahr am ehemaligen Grenzturm in Hohen Neuendorf stattfinden. Mit dieser Veranstaltung wollen wir gemeinsam das Leid und das Unrecht, das Menschen und ganzen Familien durch die Errichtung der Mauer widerfahren ist sowie vor allem jene, die ihr Leben an der Mauer verloren haben, in den Vordergrund stellen.

 

16.30 Uhr

Begrüßung durch den Bürgermeister der Stadt Hohen Neuendorf, Steffen Apelt

Rede von Prof. Dr. Ulrike Liedtke, Präsidentin des Landtages Brandenburg

17.00 Uhr

Verlesung der Namen der Mauertoten

Kranzniederlegungen

18.00 Uhr

Zeitzeugengespräch – Moderation Dr. Maria Nooke, Aufarbeitungsbeauftragte

19.00 Uhr

Zeitschnitt Spezial „Die Mauer im Spiegel von Kurzfilmen aus vier Jahrzehnten“

Details

Datum:
13. August 2021
Zeit:
16:30 - 21:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Beauftragte des Landes Brandenburg zur Aufarbeitung der Folgen der kommunistischen Diktatur
Telefon:
0331 / 237292-0
Webseite:
www.aufarbeitung.brandenburg.de

Veranstaltungsort

SDW-Naturschutzturm
Glienicker Straße
Hohen Neuendorf, Brandenburg 16562 Deutschland
Google Karte anzeigen