Lade Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen › Mobile Beratungstermine

Veranstaltungen Suche und Ansichten, Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Dezember 2020

Bürgerberatung in Fürstenberg/Havel

3. Dezember 2020, 14:00 - 18:00
Stadtverwaltung Fürstenberg/Havel, kleiner Sitzungssaal, Markt 1
16798 Fürstenberg/Havel, Brandenburg 16798
Google Karte anzeigen

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Brandenburgischen Aufarbeitungsbeauftragten laden interessierte Bürgerinnen und Bürger aus Fürstenberg/Havel und Umgebung zur Beratung vor Ort ein. Das Angebot richtet sich an Menschen, die in der Sowjetischen Besatzungszone bzw. der DDR politisch verfolgt wurden, Einsicht in ihre Stasiakten beantragen möchten, sowie an deren Angehörige. In Einzelgesprächen können insbesondere folgende Themen besprochen werden: Einsicht in die Stasi-Unterlagen > Antragstellung (einschl. Decknamen-Entschlüsselung und Wiederholungsanträge) > Erläuterung zur Anonymisierung (Schwärzung) > Antragstellung als nahe Angehörige von Verstorbenen > Entschlüsselung…

Erfahren Sie mehr »

Bürgerberatung in Neustadt (Dosse)

8. Dezember 2020, 14:00 - 18:00
Amt Neustadt (Dosse), Bahnhofstraße 6
Neustadt (Dosse), 16845 Deutschland
Google Karte anzeigen

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Brandenburgischen Aufarbeitungsbeauftragten laden interessierte Bürgerinnen und Bürger aus Neustadt (Dosse) und Umgebung zur Beratung vor Ort ein. Das Angebot richtet sich an Menschen, die in der Sowjetischen Besatzungszone bzw. der DDR politisch verfolgt wurden, Einsicht in ihre Stasiakten beantragen möchten, sowie an deren Angehörige. In Einzelgesprächen können insbesondere folgende Themen besprochen werden: Einsicht in die Stasi-Unterlagen > Antragstellung (einschl. Decknamen-Entschlüsselung und Wiederholungsanträge) > Erläuterung zur Anonymisierung (Schwärzung) > Antragstellung als nahe Angehörige von Verstorbenen >…

Erfahren Sie mehr »

September 2021

Bürgerberatung in Friesack

7. September 2021, 14:00 - 18:00
Amt Friesack, Marktstraße 22
14662 Friesack, Brandenburg Deutschland
Google Karte anzeigen

Das Beratungsteam der Brandenburgischen Aufarbeitungsbeauftragten lädt interessierte Bürgerinnen und Bürger aus Friesack und Umgebung zur Beratung vor Ort ein. Das Angebot richtet sich an Menschen, die in der Sowjetischen Besatzungszone bzw. der DDR politisch verfolgt wurden, Einsicht in ihre Stasiakten beantragen möchten, sowie an deren Angehörige. In Einzelgesprächen können insbesondere folgende Themen besprochen werden:  Einsicht in die Stasi-Unterlagen > Antragstellung (einschl. Decknamen-Entschlüsselung und Wiederholungsanträge) > Erläuterung zur Anonymisierung (Schwärzung) > Antragstellung als nahe Angehörige von Verstorbenen > Anträge für Forschung…

Erfahren Sie mehr »

Bürgerberatung in Löwenberg

14. September 2021, 14:00 - 18:00
Gemeinde Löwenberger Land, Alte Schulstraße 5
16775 Löwenberger Land, Brandenburg Deutschland
Google Karte anzeigen

Das Beratungsteam der Brandenburgischen Aufarbeitungsbeauftragten lädt interessierte Bürgerinnen und Bürger aus Löwenberg und Umgebung zur Beratung vor Ort ein. Das Angebot richtet sich an Menschen, die in der Sowjetischen Besatzungszone bzw. der DDR politisch verfolgt wurden, Einsicht in ihre Stasiakten beantragen möchten, sowie an deren Angehörige. In Einzelgesprächen können insbesondere folgende Themen besprochen werden:  Einsicht in die Stasi-Unterlagen > Antragstellung (einschl. Decknamen-Entschlüsselung und Wiederholungsanträge) > Erläuterung zur Anonymisierung (Schwärzung) > Antragstellung als nahe Angehörige von Verstorbenen > Anträge für Forschung…

Erfahren Sie mehr »

Oktober 2021

Bürgerberatung in Am Mellensee

7. Oktober 2021, 14:00 - 18:00
Haus der Generationen, Goethestraße 2
Am Mellensee, Brandenburg Deutschland
Google Karte anzeigen

Das Beratungsteam der Brandenburgischen Aufarbeitungsbeauftragten lädt interessierte Bürgerinnen und Bürger aus Am Mellensee und Umgebung zur Beratung vor Ort ein. Das Angebot richtet sich an Menschen, die in der Sowjetischen Besatzungszone bzw. der DDR politisch verfolgt wurden, Einsicht in ihre Stasiakten beantragen möchten, sowie an deren Angehörige. In Einzelgesprächen können insbesondere folgende Themen besprochen werden:  Einsicht in die Stasi-Unterlagen > Antragstellung (einschl. Decknamen-Entschlüsselung und Wiederholungsanträge) > Erläuterung zur Anonymisierung (Schwärzung) > Antragstellung als nahe Angehörige von Verstorbenen > Anträge für…

Erfahren Sie mehr »

Bürgerberatung in Kyritz

12. Oktober 2021, 14:00 - 18:00
Rathaus Kyritz, Marktplatz 1
16866 Kyritz, Brandenburg Deutschland
Google Karte anzeigen

Das Beratungsteam der Brandenburgischen Aufarbeitungsbeauftragten lädt interessierte Bürgerinnen und Bürger aus Kyritz und Umgebung zur Beratung vor Ort ein. Das Angebot richtet sich an Menschen, die in der Sowjetischen Besatzungszone bzw. der DDR politisch verfolgt wurden, die in Spezialkinderheimen und Jugendwerkhöfen untergebracht waren und/oder Einsicht in ihre Stasiakten beantragen möchten, sowie an deren Angehörige. Die Beratung wird kostenfrei angeboten. In Einzelgesprächen können insbesondere folgende Themen besprochen werden:  Einsicht in die Stasi-Unterlagen > Antragstellung (einschl. Decknamen-Entschlüsselung und Wiederholungsanträge) > Erläuterung zur…

Erfahren Sie mehr »

Bürgerberatung in Herzberg (Elster)

19. Oktober 2021, 14:00 - 18:00
Bürgerzentrum Herzberg (Elster), Uferstraße 6
04916 Herzberg (Elster), Brandenburg Deutschland
Google Karte anzeigen

Das Beratungsteam der Brandenburgischen Aufarbeitungsbeauftragten lädt interessierte Bürgerinnen und Bürger aus Herzberg (Elster) und Umgebung zur Beratung vor Ort ein. Das Angebot richtet sich an Menschen, die in der Sowjetischen Besatzungszone bzw. der DDR politisch verfolgt wurden, die in Spezialkinderheimen und Jugendwerkhöfen untergebracht waren und/oder Einsicht in ihre Stasiakten beantragen möchten, sowie an deren Angehörige. Die Beratung wird kostenfrei angeboten. In Einzelgesprächen können insbesondere folgende Themen besprochen werden:  Einsicht in die Stasi-Unterlagen > Antragstellung (einschl. Decknamen-Entschlüsselung und Wiederholungsanträge) > Erläuterung…

Erfahren Sie mehr »

November 2021

Bürgerberatung in Kloster Lehnin

2. November 2021, 13:30 - 17:30
Kloster Lehnin Rathaus, Friedensstr. 3
Kloster Lehnin OT Lehnin, Brandenburg 14797 Deutschland
Google Karte anzeigen

Das Beratungsteam der Brandenburgischen Aufarbeitungsbeauftragten lädt interessierte Bürgerinnen und Bürger aus Kloster Lehnin und Umgebung zur Beratung vor Ort ein. Das Angebot richtet sich an Menschen, die in der Sowjetischen Besatzungszone bzw. der DDR politisch verfolgt wurden, die in Spezialkinderheimen und Jugendwerkhöfen untergebracht waren und/oder Einsicht in ihre Stasiakten beantragen möchten, sowie an deren Angehörige. Die Beratung wird kostenfrei angeboten. In Einzelgesprächen können insbesondere folgende Themen besprochen werden:  Einsicht in die Stasi-Unterlagen > Antragstellung (einschl. Decknamen-Entschlüsselung und Wiederholungsanträge) > Erläuterung…

Erfahren Sie mehr »

Bürgerberatung in Rheinsberg

16. November 2021, 14:00 - 18:00
Rheinsberg Rathaus, Seestraße 21
Rheinsberg, Brandenburg 16831 Deutschland
Google Karte anzeigen

Das Beratungsteam der Brandenburgischen Aufarbeitungsbeauftragten lädt interessierte Bürgerinnen und Bürger aus Rheinsberg und Umgebung zur Beratung vor Ort ein. Das Angebot richtet sich an Menschen, die in der Sowjetischen Besatzungszone bzw. der DDR politisch verfolgt wurden, die in Spezialkinderheimen und Jugendwerkhöfen untergebracht waren und/oder Einsicht in ihre Stasiakten beantragen möchten, sowie an deren Angehörige. Die Beratung wird kostenfrei angeboten. In Einzelgesprächen können insbesondere folgende Themen besprochen werden:  Einsicht in die Stasi-Unterlagen > Antragstellung (einschl. Decknamen-Entschlüsselung und Wiederholungsanträge) > Erläuterung zur…

Erfahren Sie mehr »

Telefonische Bürgerberatung

30. November 2021, 10:00 - 17:00

ACHTUNG! Aufgrund der aktuellen Infektionslage findet die in Bad Freienwalde geplante mobile Bürgerberatung zur Einsichtnahme in Stasi-Akten und zu SED-Unrecht telefonisch statt. Sie erreichen die Beraterinnen und Berater am 30. November von 10 bis 17 Uhr unter folgender Telefonnummer: 0331 – 237292 - 21. Das Beratungsteam der Brandenburgischen Aufarbeitungsbeauftragten lädt interessierte Bürgerinnen und Bürger zu einer telefonischen Beratung ein. Das Angebot richtet sich an Menschen, die in der Sowjetischen Besatzungszone bzw. der DDR politisch verfolgt wurden, die in Spezialkinderheimen und…

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren